Start Technik heute Android Xiaomi stellt das 6,44-Zoll-Mi Max-Smartphone MIUI 8 . vor

Xiaomi stellt das 6,44-Zoll-Mi Max-Smartphone MIUI 8 . vor

1
0


Xiaomi Mi Max 2

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat ein neues Android-Phablet namens Mi Max angekündigt und MIUI 8, die neueste Version seiner Android-Distribution, offiziell vorgestellt. Das Mobilteil ist selbst für seine Klasse groß und verfügt über ein 6,44-Zoll-Display, das eher für ein kleines Tablet als für ein Phablet typisch ist.

Das ist jedoch nicht das einzige, was daran groß ist, denn Xiaomi hat auch einen 4.850-mAh-Akku in das Mi Max eingebaut. Dies ist eine der größten Kapazitäten, die wir bei einem Smartphone gesehen haben, und mit Hilfe von MIUI 8 sollte es zu einer großartigen Akkulaufzeit führen – 76 Prozent besser als die des iPhone 6s Plus, behauptet das Unternehmen.

Xiaomi wird Mi Max mit zwei verschiedenen Prozessoren verkaufen. Die günstigste Version bekommt einen Qualcomm Snapdragon 650, gepaart mit 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher, während die Mittelklasse- und Top-End-Modelle einen Snapdragon 652 haben. Die letzten beiden Modelle haben 3 GB RAM und 64 GB interner Speicher und 4 GB RAM und 128 GB interner Speicher.

Das Mi Max verfügt über eine 16-MP-Kamera auf der Rückseite mit Phasenerkennungs-Autofokus und einen 5-MP-Shooter auf der Vorderseite. Es ist für microSD-Karten mit einer Größe von bis zu 128 GB ausgestattet, was es zu einer Option macht, um viele Multimedia-Inhalte zu speichern.

Es gibt auch einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, einen Infrarotsensor und Dual-SIM-Unterstützung. Mi Max ist mit 203 g ziemlich schwer; es misst 173,1 x 88,3 x 7,5 mm.

Xiaomi Mi Max 3

Das Basismodell kostet 1.499 RMB, das Mittelklassemodell 1.699 RMB und das Top-End-Modell Mi Max kostet 1.999 RMB. Diese Preise belaufen sich auf ungefähr 230 US-Dollar, 260 US-Dollar bzw. 306 US-Dollar. Es sollte ziemlich bald verfügbar sein.

MIUI 8

Mi Max ist tatsächlich das erste Smartphone, das mit MIUI 8 ausgeliefert wird. Es wird eine Weile dauern, bis die neueste Version der Distribution andere Geräte erreicht, da Xiaomi plant, erst am 17. Juni ein Entwickler-(Beta-)ROM mit Beta-Tests zu veröffentlichen ab dem 1. Juni. Wer daran interessiert ist, Beta-Releases zu testen, kann sich am 16. Mai registrieren. Das Entwickler-ROM wird laut Xiaomi alle Mi- und Redmi-Handys unterstützen.

Es sind einige Änderungen enthalten, wie Sie sehen können Hier. Xiaomi hat den Energiesparmodus, die Verwaltung mehrerer Fenster, die Sicherheit, Notizen, den Rechner, den Scanner, die Galerie, Schriftarten, Farben und weitere Hintergrundbilder optimiert.

Das Unternehmen behauptet, dass MIUI jetzt über 200 Millionen Benutzer auf der ganzen Welt hat.



Vorheriger ArtikelSo aktivieren und verwenden Sie Dolby Atmos-Surround-Sound in Windows 10
Nächster ArtikelRiechst du die Minze? Linux Mint 17.1 ‚Rebecca‘ ist endlich da!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein