Start Empfohlen Zorin OS 16 Pro bringt Microsofts Windows 11-Oberfläche auf Linux

Zorin OS 16 Pro bringt Microsofts Windows 11-Oberfläche auf Linux

2
0


Windows 11 sieht ganz schön aus, aber seien wir mal ehrlich… es ist so ziemlich nur Windows 10 mit einem frischen Anstrich. Leider stellt Microsoft für das kommende Betriebssystem einige ziemlich strenge Hardwareanforderungen, was bedeutet, dass viele Leute möglicherweise nicht in der Lage sind, ein Upgrade durchzuführen. Schlimmer noch, das Unternehmen hat verwirrende Kommunikationen zu den TPM-Anforderungen bereitgestellt.

Glücklicherweise denkt die Linux-Community nicht, selbst wenn Microsoft denkt, dass Ihr perfekter Computer veraltet ist. Mit anderen Worten, wenn Ihr Computer aufgrund eines fehlenden TPM-Chips oder eines anderen Hardwareproblems nicht mit Windows 11 kompatibel ist, kann er immer noch eine moderne Linux-Distribution problemlos ausführen. Tatsächlich können Sie dank des kommenden Zorin OS 16 Pro die brandneue Windows 11-Benutzeroberfläche unter Linux erleben! Beeindruckend!

LESEN SIE AUCH: Die auf Ubuntu basierende elementare Linux-Distribution „Odin“ von OS 6 steht jetzt zum Download bereit

„Wir freuen uns, die neueste Ausgabe von Zorin OS vorstellen zu können. Zorin OS Pro vereint die besten Apps und fortschrittlichsten Funktionen, damit Sie das volle Potenzial Ihres Computers ausschöpfen können, um Ihre größte Arbeit zu erledigen. Es wird mit unserem technischen Support geliefert Service, damit Sie reibungslos in Betrieb nehmen können. Und jeder Kauf trägt dazu bei, die Entwicklung des Zorin OS-Projekts zum Wohle aller zu finanzieren.“ sagt Die Zorin OS-Entwickler.

LESEN SIE AUCH: MINISFORUM EliteMini HX90 ist ein winziger Windows 11-fähiger PC mit einem AMD Ryzen 9 5900HX

Die Entwickler sagen weiter: „Das Windows 11-ähnliche Desktop-Layout ist brandneu in Zorin OS 16 Pro. Es verfügt über eine moderne und optimierte Benutzeroberfläche, die sich gut an Computer mit Touchpads, Mäusen oder Touchscreens anpasst. Das neue Rastermenü, Aktivitätenübersicht Schaltflächen und Taskleistensymbole sind vorne und in der Mitte platziert, um einen einfachen Zugriff und eine mühelose Navigation auf Bildschirmen aller Größen zu ermöglichen.“

Freuen Sie sich darauf, den besten Teil von Windows 11 (die Benutzeroberfläche) auf dem grundsoliden Linux-Kernel laufen zu lassen? Ich auch. Zum Glück müssen Sie nicht lange warten, um Zorin OS 16 Pro am 17. August zu kaufen. Warten Sie – kaufen Sie es?! Ja, diese „Pro“-Version des Betriebssystems kostet echtes Geld. Die Core-Edition wird völlig kostenlos sein, enthält jedoch keine Windows 11-ähnliche Benutzeroberfläche.



Vorheriger ArtikelNovostella bringt alles in die automatisierte Beleuchtung [Review]
Nächster ArtikelWarum die Einführung der Cloud einen unternehmensweiten Kulturwandel erfordert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein