Start Technik heute Android Zwei Drittel der Android-Antivirus-Apps blockieren weniger als 30 Prozent der Bedrohungen

Zwei Drittel der Android-Antivirus-Apps blockieren weniger als 30 Prozent der Bedrohungen

5
0


Handy-Malware

In einem der größten jemals durchgeführten Tests von Android-Antivirensoftware erwies sich die Mehrheit von 250 getesteten Apps als zweifelhaft, unsicher oder ineffektiv.

Unabhängige Prüforganisation AV-Vergleiche Testen Sie die Apps gegen eine Reihe gängiger Bedrohungen und stellen Sie fest, dass einige die Benutzer nicht richtig schützen.

Weniger als eine von zehn der getesteten Apps verteidigte sich gegen alle 2.000 bösartigen Apps, über zwei Drittel erreichten nicht einmal eine Blockrate von 30 Prozent. Mit einem automatisierten Testprozess (entwickelt in Zusammenarbeit mit der Universität Innsbruck) wurden für den Test physische Android-Geräte anstelle eines Emulators verwendet, um die genauesten Ergebnisse zu gewährleisten. Alle Malware-Samples, die bei einem On-Demand-Scan nicht erkannt wurden, wurden installiert und ausgeführt, sodass die Sicherheitsprogramme alle Möglichkeiten haben, ihre Schutzfähigkeiten unter Beweis zu stellen.

„Obwohl die Zahl der Android-Sicherheits-Apps auf dem Markt seit letztem Jahr zugenommen hat, zeigt unser Test, dass ein geringerer Anteil der verfügbaren Apps tatsächlich wirksamen Schutz bietet“, sagt AV-Comparatives-Gründer und CEO Andreas Clementi. „Letztes Jahr hat ein Drittel der von uns getesteten Sicherheits-Apps nicht einmal 30 Prozent der schädlichen Samples erkannt, dieses Jahr stieg dieser Anteil auf über zwei Drittel. Nutzerbewertungen im Google Play Store könnten zeigen, dass eine Sicherheits-App einfach zu bedienen ist.“ . Ohne unabhängige Tests können Benutzer jedoch nicht sicher sein, ob die Erkennungen echt sind oder ob es einem bösartigen Programm einen einwandfreien Gesundheitszustand gegeben hat. Unser Testbericht zeigt Ihnen, welche Programme Ihr Android-Gerät ohne Fehlalarme schützen. „

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Gerät richtig geschützt ist, gibt es 23 Apps, die eine 100-Prozent-Erkennung erreicht haben und 14 Apps, die mehr als 99 Prozent verwalten.

Für ein volle Liste Besuchen Sie die AV-Comparatives-Website aller getesteten Apps mit ihren Ergebnissen und Einzelheiten zur verwendeten Methodik.

Bildnachweis: Rohpixel / Einzahlungsfotos



Vorheriger ArtikelNeue Plattform will Anwendungssicherheit vereinfachen
Nächster ArtikelRiesiger BootHole-Fehler im GRUB2-Bootloader gefährdet Millionen von Windows- und Linux-Systemen durch Hacker

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein